Aktuelles Hintergrund
08. Oktober 2019

Weihnachtsmarkt und Frohe Weihnachten!

Der Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe war wieder ein ganz großartiger Erfolg! Viele Besucher strömten in unsere Werkstraße um sich die schöne Auswahl an schönen Dingen anzuschauen und auch fleißig zu kaufen. Die Cafeteria war von Anfang bis Ende voll besetzt.

  • Danke all den vielen Besuchern, die uns unterstützt haben!

  • Danke ganz besonders allen ehrenamtlichen Helfern, die Dienst übernommen haben, damit alles glatt läuft.

  • Danke an alle, die einen der köstlichen Kuchen und Torten gespendet haben, Sie haben einen ganz wichtigen Beitrag geleistet!

  • Danke an alle kleinen und großen Musikerinnen und Musiker, die den ganzen Tag unsere Räume mit wundervollen weihnachtlichen Klängen erfüllt haben!

  • Danke an die vielen Firmen, die uns mit Tombola-Gewinnen unterstützt haben!

 

Dinge die lächeln…

Am 30.11.2019 verwandelte sich die Werkstraße der Lindenberger Werkstätten in einen Weihnachtsmarkt. Es gab ein großes Angebot an wunderschönen liebevoll hergestellten Dingen, eben Dinge, die lächeln…  . Ein Drittel des Marktes wurde von der Lebenshilfe Werkstatt, vom Wohnheim und der Heilpädagogischen Tagesstätte mit schönen Geschenkideen und Werkstücken bestückt. Zwei Drittel der Stände wurden von kreativen Menschen von Außerhalb, die ihre selbstgefertigten Dinge oder kulinarische Köstlichkeiten anbieten, betrieben. Ein Teil der Standbetreiber führt den Erlös einem sozialen Zweck zu, so bot die Realschule Lindenberg Waffeln an, das Kinderhilfswerk bot allerlei Weihnachtliches an, der Erlös fließt dann ins Kinderhilfswerk, und die Diakonie lässt den Erlös des Verkaufs ebenfalls einem guten Zweck zukommen.

Gutes tun…

Der Gesamterlös des Marktes wird für ganz besondere Zwecke verwendet. Er fließt in den Weihnachtsmarktfond der Lebenshilfe. Dieser wird von Mitarbeitern selbst verwaltet. Besondere Projekte, Ausflüge der Wohnheime, oder auch betreute Einzelpersonen in finanziellem Engpass werden damit unterstützt. Es liegt uns allen am Herzen, niemanden alleine zu lassen mit einer Notlage, aber auch jemandem etwas Besonderes wie einen Friseurbesuch zu ermöglichen, der es sich sonst nicht leisten könnte. Alle Mitarbeiter der Lebenshilfe sowie auch einige Angehörige (ca. 90 Personen) arbeiten an diesem Tag Ehrenamtlich. Nur so lässt sich ein Gewinn erwirtschaften, der viel Gutes bewirken kann.

So viele schöne Momente erlebten wir, so viel Herzlichkeit und Lächeln, Weihnachten hat uns alle schon in den Herzen berührt.

Ihnen allen wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Start ins Neue Jahr 2020!

Monika Illerhaus, Mirjam Spieler
und das ganze fröhliche Weihnachtsmarktteam der Lebenshilfe