Aktuelles Hintergrund
24. Juli 2012

Mit der "Hoppetosse" übers Wasser fliegen!

Mit dem Speedboot Hoppetosse auf Fahrt
in Lindau auf dem Bodensee

Ein besonders erfrischendes und abenteuerliches Erlebnis für die Mitarbeiter und Bewohner der Lebenshilfe war  eine Fahrt mit dem Speedboot „Hoppetosse“ am 13. Juli in Lindau auf dem Bodensee. Möglich machten dies der querschnittsgelähmte Skipper Jörg Leonhardt, Skipper des Speedbootes, und Daniel Sandau, Besitzer der Bootsvermietung am Kleinen See in Lindau. Sie boten kostenlos im Rahmen der Initiative „Wings for Handycapped“ Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung oder schwerer Krankheit einen fröhlichen Nachmittag mit ein wenig Nervenkitzel an. Unseren Betreuten machte es sichtlich viel Spaß, einmal in einem Schnellen Boot über die Wasseroberfläche zu gleiten. Anschließend gab es dann auch ein Eis und erfrischende Getränke, wobei man die Erfahrungen austauschen konnte.

Es war ein wunderschöner Nachmittag!

Danke an Jörg Leonhardt, Daniel Sandau und Stefan Lau, die sich alle sehr ins Zeug gelegt haben, diesen schönen Tag zu ermöglichen!

 

Hier gehts zum Zeitungsbericht der Lindauer Zeitung