Lebenshilfe Hintergrund

Interdisziplinäre Frühförderung (IFS)

im Landkreis Lindau

Im Mittelpunkt der Arbeit der IFS steht die Förderung entwicklungsverzögerter und von Behinderung bedrohter Kinder, von Geburt bis zum Schuleintritt.

Das interdisziplinäre Team von pädagogischen und medizinischen Fachkräften (Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie) führt die Förderung des Kindes in der Frühförderstelle in Lindenberg und Lindau, im Kindergarten oder zuhause durch.

Die Förderung findet in der Regel 1 x wöchentlich statt und ist kostenfrei.

Anzeichen von Entwicklungsbeeinträchtigungen können sein:

  • Das Kind bewegt sich nicht altersentsprechend; es hat
    Schwierigkeiten beim Greifen, Drehen, Robben, Krabbeln, laufen, springen.
  • Sie haben den Verdacht, dass Ihr Kind nicht gut sieht oder hört.
  • Ihr Kind spricht noch wenig oder undeutlich.
  • Ihr Kind ist im Umgang mit anderen Kindern zurückhaltend, zieht sich zurück oder setzt sich nicht durch.
  • Sie bemerken dass das Kind sich nur schlecht konzentrieren kann, nicht zeichnet/malt,  sich nicht vertiefend beschäftigen kann.
  • Ihr Kind reagiert über die Maßen sensibel auf Berührung.

Um dies abklären/beurteilen zu können wird eine ausführliche
Eingangsdiagnostik in der IFA durchgeführt mit:

  • Beratungsgespräch
  • Spielbeobachtung
  • Nachgespräch

Nach der Eingangsdiagnostik beginnt die Förderung des Kindes.

Zusätzliche Dienste der Interdisziplinären Frühförderung:

Fachberatung

Die Fachberatung richtet sich an Eltern und Mitarbeiter/innen in Kindertageseinrichtungen, die Fragen zur kindlichen Entwicklung haben. Sie ist für Kinder gedacht, die noch keine Hilfe/Förderung in Anspruch nehmen.

Die Fachberatung ist für Sie kostenfrei.

Inklusionsfachdienst

Kindertageseinrichtungen, die inklusive Plätze für Kinder anbieten, haben Anspruch auf eine fachliche Begleitung für das jeweilige Inklusionskind. Umfang sind 10 Std. pro Kind und pro Jahr. Therapeutische Fachpersonen kommen in die Kindertageseinrichtung, um die dortigen Mitarbeiter in dem inklusiven Prozess zu beraten und zu unterstützen.

Wenn Sie Kontakt zur Interdisziplinären Frühförderung aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an

IFS Lindenberg

Staufner Str. 9
88161 Lindenberg

Tel.: 08381/8907-500
Fax: 08381/8907-109

Mo - Do  8:00 - 12:00 Uhr

 

 

Unsere Frühförderstellen im Landkreis Lindau:

Frühförderstelle Lindenberg

Staufner Str. 9
88161 Lindenberg

Tel. 08381/8907-500

Frühförderstelle Lindau

Bazienstrasse 2
88131 Lindau 

Tel. 08382/91103-01

 

Ansprechpartner

Mara Schmidt

Zum Thema Ansprechpartner

 

Bereichsleitung Frühförderung

Staufner Str. 9
88161 Lindenberg
Tel. 08381/8907-500
Fax: 08381/8907-509

Birgit Schick

 

 

 

Stv. Bereichsleitung
Psychologin

Eingangsdiagnose

Staufner Str. 9
88161 Lindenberg
Tel. 08381/8907-515
Fax: 08381/8907-509

Uschi Niklaus

Zum Thema Uschi Niklaus

Ansprechpartnerin für die Fachberatung

Sozialarbeiterin und
Psychomotorikerin dakp

Mailkontakt

Frühförderung der Lebenshilfe
Staufner Str. 9
88161 Lindenberg

Mi 8:30-12:00
oder Mo-Do 8:00-12:00 

Tel.: 08381/8907-500
Fax: 08381/8907-509

Inklusionsfachdienst

Daniela Wagner

08381/8907-500

Mailkontakt

Claudia Brugger

Claudia Brugger

Sekretariat Frühförderung

Staufner Str. 9
88161 Lindenberg
Tel.: 08381/8907-500
Fax: 08381/8907-509
Mailkontakt