Stiftung Lebenshilfe Hintergrund

So können Sie helfen

Spende:

Ihre Spende kommt direkt und ohne Abstriche einem Projekt zugute. Sie können mit uns vereinbaren, ob Sie ein bestimmtes Projekt fördern möchten. Sie können uns aber auch vertrauensvoll die Spende dort einsetzen lassen, wo sie gerade am dringendsten gebraucht wird.

Zustiftung:

Viele Projekte für Menschen mit Behinderung erstrecken sich auf längere Zeiträume und brauchen daher finanziell einen langen Atem. Zustiftungen gehen in das Stiftungsvermögen der Lebenshilfe-Stiftung ein und werden sicher angelegt. So bleibt dieses Kapital auf viele Jahre erhalten und die Erträge daraus fließen den jeweils wichtigsten Projekten zu. Gleichzeitig dient das Stiftungsvermögen als Rücklage und Sicherung der Betreuung von Menschen mit Behinderung auf Jahre hinaus.

Ihre Spenden und Zustiftungen sind steuerlich wirksam als Sonderabgabe. Sie bekommen für jede Spende oder Zustiftung eine Zuwendungsbescheinigung.

Erbschaften:

Sie möchten sichern, dass Ihr Vermögen oder Ihr Haus einmal einem guten Zweck zugeführt wird und sinnvoll für Menschen mit Behinderung eingesetzt werden soll. Durch ein entsprechend erstelltes Testament können Sie bestimmen, wie Sie Ihr Vermögen einsetzen möchten. Durch eine Zustiftung der Erbschaft fallen jegliche Schenkungs- und Erbschaftssteuern weg und der Betrag kommt in voller Höhe den betreuten Menschen in der Lebenshilfe zugute. Wir vermitteln Ihnen für die Testamenterstellung gerne kompetente Hilfe.

Steuerliche Anerkennung

Die Stiftung wird beim Finanzamt Lindau unter der Steuernummer 127/147/02996 geführt und ist wegen der Förderung gemeinnütziger Zwecke steuerlich freigestellt.

Stiftung Lebenshilfe Lindau

Spendenkonto:

Volksbank Lindenberg

IBAN: DE50 7336 9826 0000 1762 90

BIC: GENODEF1LIA